Donnerstag, 5. Dezember 2013

Bolzplatz Dieselstraße




Bolzplatz Dieselstraße
Duisburg-Bruckhausen
(100 m vom Kulturbunker)

Wie man hin kommt:
Es ist 16 Uhr. Wir sind gerade von der Schule nach Hause gekommen. Es ist schönes Wetter draußen, die Augustsonne scheint noch einmal hell. Rucksack unter den Schreibtisch gestellt und ab zum Treff nach draußen.  Meine Kumpels kommen mit dem 908 Bus oder mit der S- Bahn 903 zum Treff am Bolzplatz.  

Wes kostet:
Es kostet nichts.

Der Empfang:
Wir sind gerne hier. Unsere Kumpels spielen alle auf dem Platz. Wir kennen uns. Nur selten gibt es Streit. Wir würden uns wünschen, wenn jemand von außen hinzukommt und mit uns oder gegen uns antreten würde.

Auf dem Platz:
Es gibt nur einen Platz. Er ist mit einem hohen Zaun aus Metall umrahmt. Zwei mittelgroße Tore stehen da.

Das Angebot:
Auf dem Platz kann ein Team 3 vs. 3 oder 4 vs. 4 Jungs gegeneinander Fußball spielen. Das hier ist unser Fußballplatz. Hier stellen wir eigene Regeln auf. Hier darf jeder mitmachen. Wir freuen uns drauf.  

Was Besonders ist:
Wir nehmen gerne die Herausforderung an. 


Die Abschlussbewertung ist für uns eindeutig SILBER.

1 Kommentar:

VkA e.V. hat gesagt…

Hört sich gut an. Mit Fußball kann man viel erreichen. Kennt Ihr vielleicht die "Rheinflanke" in Köln?? Die versuchen, über Fußball Jugendliche zu stärken und soziale Kompetenzen zu fördern.